IAG - Internationaler Arbeitskreis für Geobiologie
IAG - Internationaler Arbeitskreis für Geobiologie

 

Da der geplante Kongress nicht statt finden konnte, haben wir uns entschlossen, die durchwegs wertvollen Manuskripte in Form eines Bandes zu veröffentlichen (bei uns für € 15,--zgl. Porto Versandspesen erhältlich)

 

Titel "Muten, beobachten, messen" ISBN 978-3-9817018-1-4

 

Inhalt des "Virtuellen XIV Kongressbands" 2016 :

Peter ROTHDACH:

Zum Geleit.

 

Jürgen ASCHOFF:

Vitamin-D-Rezeptor-Blockade: ein   möglicher Wirkmechanismus

der Geopathie

 

Jürgen ASCHOFF:

Neue Experimente und Erkenntnisse mit dem Skalarwellengerät

von Prof. K. MEYL

 

Werner AUER:

Geolologisch-physikalische Umweltfaktoren u. persönliche Lebensführung als Auslöser von „burn-out“ sowie degenerativen Nerven-Erkrankungen, aus Sicht eines Baubiologen

 

Hans-Eugen PLAGGE:

Neue Erkenntnisse in Sachen „Strahler“ und „Entstörung“

 

Peter ROTHDACH:    

Erfahrungen mit der Digitalisierung von Heilinformationen: Funktioniert das eigentlich?

 

Peter ROTHDACH: 

Die moderne „Seuche“ W-Lan: Gibt es wirksame Entstörmaßnahmen?

 

Peter ROTHDACH:

Die Begriffe Magnetische Ordnung und Kohärenz als  Grundvoraussetzungen von  Gesundheit.

Welche Meßmethoden gibt es dafür? Wie stellt man magnetische Ordnung her?

NB. Wir haben noch Exemplare der meisten früheren Kongreßbände vorrätig!

< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Internationaler Arbeitskreis für Geobiologie e. V.